Über Allgäu Bike Sports

 

Unternehmen

 

 

Allgäu Bike Sports, das bin ich.

-
Jürgen Gregetz
 

Ich habe mein Hobby von Anfang an zum Beruf gemacht.

Ohne Kompromisse und Umwege. Als gelernter Zweiradmechaniker kenne ich mich aus mit Fahrradklassifizierungen und lebe meinen Beruf seit über 20 Jahren - jetzt  endlich auch in meinem eigenen Laden. In meiner Freizeit lebe ich nach wie vor mein Hobby aus und befinde mich dementsprechend auf meinen eigenen Fahrrädern oder auf neuen Testbikes. Das Allgäu und die Voralpen sind perfekt für Freerider und Mountainbiker mit vielen schwierigen Trails und immer wieder neuen Herausforderungen.

Mein Heimatgefühl leb ich am liebsten auf zwei Rädern aus – bei jedem Wetter.



- Laura D.

Laura unterstützt mich seit 2019. Anfangs nur auf Minijob-Basis, mittlerweile seit Sommer 2020 in Vollzeit.

Sie hat sich in kürzester Zeit außergewöhnlich viel Wissen speziell im Bereich E-Bikes angeeignet.
Privat steigert sie sich auch und fährt schon ihr drittes E-Bike. Man sieht sie möchte stehts auf dem neuesten Stand sein und unsere Räder auch selbst fahren um genau zu wissen von was sie spricht...
Außerdem betreut Sie den Zubehör- und Bekleidungsbereich.

Laura ist eine große Bereicherung für mich und für Allgäu Bike Sports .... weiter so

 

Warum ich hier stehe?

Weil ich mich komplett auf den Kunden und seine individuellen Bedürfnisse einlasse. Am liebsten verkaufe ich Fahrräder face to face. Das passende Fahrrad entsteht bereits während des Kundengesprächs in meinen Gedanken…..Und nur vor Ort kann ich meine Kunden einmessen und so das perfekte Fahrrad für sie zusammenstellen.

 

Warum ich einen Online-Shop betreibe?

Weil ich auch für all die Fahrradbegeisterten da sein will, die nicht zu mir kommen können. Dann stehe ich Rede und Antwort – am Telefon und per Mail. Hier hilft mir meine jahrelange Erfahrung den Kunden auch ohne Sichtkontakt einzuschätzen, seine Bedürfnisse zu definieren, zu konzentrieren und das perfekte Bike anzubieten.

 

Was mich auszeichnet?

Für mich steht der Kunde im Fokus. Der Spaß und die Sicherheit im Einklang für ein Top Raderlebnis. Wenn meine Kunden zufrieden sind kommen sie wieder. Das ist mein Anspruch. Noch mehr freue ich mich, wenn sie mich auch noch weiterempfehlen. Dann habe ich alles richtig gemacht.

Deswegen führe ich nur Marken, von denen ich überzeugt bin, Produkte, die ich auch selbst kaufen würde.

 

Service gehört dazu

Natürlich werden in meiner Werkstatt auch Fremdfabrikate repariert – alles, was reparierbar ist. 1-2 Tage Durchlaufzeit an Geduld sollte man schon mitbringen. Dafür gibt es die Beratung immer kostenlos dazu.

Wir vermessen auf Kundenwunsch die Sitzknochen unserer Kunden und finden natürlich von Bontrager, unsere Hausmarke von Trek, einen passenden Sattel.